PaderPride 2022

Wir sind.

PaderPride.

Aufgrund der aktuellen Ereignisse sagen wir die Demo und das Straßenfest ab. Der Wortgottesdienst im Dom um 10 Uhr findet statt, sofern das Wetter es zulässt. Bitte passt auf euch auf!

 

Wir laden Sie herzlich ein, sich an unserem diesjährigen PaderPride zu beteiligen. An diesem Fest- und Gedenktag von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans*, Inter* und Queer (LSBTIQ*) soll für die Rechte dieser Gruppen sowie gegen Diskriminierung und Ausgrenzung Flagge gezeigt und gefeiert werden. Wir möchten im Rahmen der Veranstaltung über die Situation und Probleme von LSBTIQ* aufklären und eine Akzeptanz der vielfältigen sexuellen und geschlechtlichen Ausprägungen schaffen.

Was ist der PaderPride?

Der PaderPride findet im Rahmen des CSDs (Christopher Street Day) statt, rund um diesen Tag wird weltweit an den sogenannten Stonewall-Aufstand erinnert. Am 28. Juni 1969 wehrten sich die trans- und homosexuellen Besucher der Bar Stonewall gegen die wiederholten Razzien der Polizei. Seit dem ersten Jahrestag dieses Aufstandes wird auch in vielen deutschen Städten mit Paraden für Rechte von LSBTTIQ demonstriert.

Die Pride Weeks

Nicht nur am Tag der Veranstaltung selbst, sondern auch in verschiedenen weiteren Veranstaltungen rund um den PaderPride wird ein interessantes Programm aufgestellt. Der Pride Day stellt den Höhepunkt der Pride Weeks dar. Geplant ist ein Demonstrationszug durch die Paderborner Innenstadt, im Anschluss werden Informations- und Aktionsstände auf dem Rathausplatz stehen.

Kontakt

Die Aidshilfe Paderborn ist Mitveranstalterin des PaderPrides 2022. Informationen erhalten Sie bei Thorsten Driller unter 05251 280 298 oder thorsten.driller(at)paderborn.aidshilfe.de

Pride Weeks

Schwule Tabus

Fotoausstellung

17. Mai -09. Juni 2022 in der Aidshilfe Paderborn

Tabulos? In vielen Bereichen kann die schwule Szene so beschrieben werden. Aber es gibt Ausnahmen. Es gibt Dinge, über die nicht geredet wird, nicht geredet werden kann, die verschwiegen werden, die zu Ausgrenzung und Diskriminierung führen.

Die Ausstellung mit Fotos von Lina Loos lädt ein, sich mit den Tabus der schwulen Szene auseinanderzusetzen. Und sie zu brechen. Mit Herz und Lust und Herzenslust!

Infos unter 05251 280 298 / thorsten.driller(at)paderborn.aidshilfe.de

ACHTUNG! Aus Krankheitsgründen wird diese Veranstaltung verschoben. Der neue Termin wird noch bekannt gegeben.

Alles für’n Arsch

Workshop zum Thema Analsex

Neuer Termin wird noch bekannt gegeben, in der Aidshilfe Paderborn

In diesem Workshop geht es um Analsex: Spaß, Tabus, Scham und Vorurteile, Vorbereitung, Hilfsmittel, Pannen, Tipps und Tricks.

Mit Information und Aktion – ohne sexuelle Handlungen. Ein kostenloser Workshop für Männer, die Sex mit Männern haben.

Anmeldung und Infos unter 05251 280 298 / thorsten.driller(at)paderborn.aidshilfe.de

Ökumenischer Gottesdienst

Samstag, 21. Mai 2022, 10 Uhr im Paderborner Dom

Der Gottesdienst im Dom, den die Queere Jugendgruppe Ohana durchführt, soll den PaderPride im besten und im spirituellen Sinne eröffnen.

Wir sehen ihn als feierlichen Impuls, als Moment des Zusammenkommens und gemeinsamen Innehaltens, des Dankens und des Gedenkens. Nach dieser geistlichen Feier möchten wir anschließend hoffentlich umso bewusster weltlich feiern und für gleiche Rechte und das Miteinander kämpfen.

Infos unter 0151 56588645 oder viola.hellmuth(at)paderborn.aidshilfe.de

ACHTUNG! Aufgrund der aktuellen Ereignisse ist die Demo abgesagt.

Demonstrationszug

Samstag, 21. Mai 2022 um 12 Uhr am Rathausplatz Paderborn

Bei der Demonstration am Pride Day wollen wir für die Rechte von von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans*, Inter* und Queer (LSBTIQ*) sowie gegen Diskriminierung und Ausgrenzung Flagge zeigen.

Gemeinsam ziehen wir vom Rathausplatz über den inneren Ring und die Westernstraße durch Paderborn.

Infos unter 05251 280 298 / thorsten.driller(at)paderborn.aidshilfe.de

ACHTUNG! Aufgrund der aktuellen Ereignisse ist das Straßenfest abgesagt.

Informations- und Aktionsstände

Nach der Demo ab ca. 13 Uhr auf dem Rathausplatz in Paderborn

Nach der Demonstration am Pride Day laden Informations- und Aktionsstände auf dem Rathausplatz zum Austausch und zum Verweilen ein.

Infos unter 05251 280 298 / thorsten.driller(at)paderborn.aidshilfe.de

ACHTUNG! AUFGRUND DER AKTUELLEN SITUATION WIRD DIESE VERANSTALTUNG VERSCHOBEN. DER NEUE TERMIN WIRD NOCH BEKANNT GEGEBEN.

Queerer Leseabend

Dienstag, 24. Mai 2022, 18 Uhr in der Stadtbibliothek Paderborn

Literatur kann so vielfältig sein wie das Leben selbst. (Queere) Menschen aus Paderborn stellen an diesem Abend ihre Lieblings-Bücher vor, von Romanen über Sachbücher, Biografien und Comics bis hin zu Kinder- und Jugendbüchern.

Von queeren Autor*innen, über queere Themen, von Herzen, über Lust, mit Herzenslust.

Anmeldung und Infos unter 05251 280 298 / thorsten.driller(at)paderborn.aidshilfe.de