Herzlich Willkommen auf den Seiten der Aidshilfe Paderborn

Die Aidshilfe Paderborn ist ein gemeinnütziger Verein, dessen Hauptaufgabe die Präventionsarbeit zur Verhinderung von HIV-Neuinfektionen sowie die psychosoziale Begleitung und Betreuung HIV-positiver und an Aids erkrankter Menschen ist.

Unsere Beratung ist anonym. Sie können uns unter der Telefonnummer 05251 – 280 298 und per Mail unter beratung (at) paderborn.aidshilfe.de erreichen.

Persönlich sind wir während der Öffnungszeiten für Sie da: Dienstag und Donnerstag von 09 – 12 Uhr, Mittwoch von 15 – 18 Uhr und Freitag von 10 – 13 Uhr und nach Vereinbarung.

Jeden 2. und  4. Dienstag im Monat zwischen 18 – 19 Uhr bieten wir die Möglichkeit an, einen HIV-Schnelltest zu machen. Auf Wunsch können Sie auch einen Syphilis-Schnelltest und einen Hepatitis-C-Schnelltest bei uns machen.

Wer sich zuhause auf HIV testen möchte, kann bei uns den Selbsttest/Heimtest kaufen (20 Euro). Auf Wunsch können Sie den Selbsttest auch in unseren Räumlichkeiten durchführen.

Wir bieten Fort- und Weiterbildung, zum Beispiel in den Bereichen HIV und Aids, sexuell übertragbare Krankheiten (STI) sowie sexuelle und geschlechtliche Vielfalt. Für unterschiedliche Gruppen – insbesondere Schulklassen – haben wir speziell zugeschnittene Präventionsprogramme entwickelt.

Osterei

Corona-Virus

Wir möchten mit diesem Thema, das auch uns betrifft, mit einer guten Nachricht beginnen: Es gibt bisher keine Anzeichen dafür, dass Menschen mit HIV durch eine Corona-Virus-Infektion besonders gefährdet sind. Sie können sich wie alle anderen auch vor einer Ansteckung schützen, wobei an erster Stelle regelmäßiges und gründliches Händewaschen steht. Aktuelle Informationen zum Thema Corona und HIV erhalten Sie auf den Seiten der Deutschen Aidshilfe.

Aufgrund der aktuellen Lage und weil wir ebenfalls einen Beitrag dazu leisten wollen, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, ist die Aidshilfe jedoch ab sofort bis auf Weiteres für persönliche Beratungen geschlossen.

  • Wir sind telefonisch weiterhin zu den angegebenen Zeiten erreichbar.
  • Es finden vorerst keine Veranstaltungen, Gruppenangebote, Testangebote o.ä. mehr statt.
  • Bitte nehmen Sie ausschließlich telefonisch (05251 – 280 298) oder per Mail (info(at)paderborn.aidshilfe.de) Kontakt zu uns auf.
  • Wir bitten um Verständnis und Solidarität.

 

Aidshilfe Paderborn

Herzlich Willkommen!

Beratung

anonym und kostenfrei

Betreuung

professionell und herzlich

Prävention

kompetent und lustvoll

Begegnung

offen und akzeptierend

Wir bieten vertrauliche, kostenlose und auf Wunsch anonyme telefonische Beratung rund um das Thema HIV/Aids und andere sexuell übertragbare Krankheiten an.

Sie können (ohne Voranmeldung) während der Beratungszeiten zu einem persönlichen Gespräch vorbeikommen oder sich telefonisch an unser Team wenden. Es besteht außerdem die Möglichkeit Termine außerhalb der regulären Sprechzeiten zu vereinbaren. Wenn Sie es wünschen können weitergehende Hilfsangebote an die Beratung anknüpfen: eine Betreuung, die Weitervermittlung an eine Selbsthilfegruppe oder externe professionelle Hilfe.

Kontakt: Telefonisch unter 05251 – 280 298 oder per E-Mail unter beratung (at) paderborn.aidshilfe.de

Ich danke allen, die Zeit, Geld und Engagement in die Arbeit der Aidshilfe eingebracht haben. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg bei Ihrer Arbeit.

Meine Unterstützung ist Ihnen sicher! Wir brauchen Sie mehr denn je!

Manfred Müller, Landrat des Kreises Paderborn

HIV-Präventionsveranstaltungen

Trotz guter Behandlungsmöglichkeiten ist Aids nach wie vor eine unheilbare, tödliche Krankheit. Schützen kann nur Aufklärung und Prävention. Aus diesem Grund ist Prävention ein zentraler Bestandteil unseres Angebots. Wenn Sie Interesse an einer Präventionsveranstaltung in der Aidshilfe Paderborn haben, wenden Sie sich bitte an Thorsten Driller unter Tel. 05251 – 280 298 oder thorsten.driller (at) paderborn.aidshilfe.de.

Herzenslust wendet sich an Schwule und andere Männer, die mit Männern Sex haben, nimmt diese in ihren unterschiedlichen Lebensweisen ernst und spricht sie in ihren spezifischen Lebenssituationen an.

Die Kernbotschaft von Herzenslust ist, Aids ist nicht schönzureden, aber dem Virus nicht zu erlauben, Männern die Lust am Leben und am Sex zu nehmen.

Karnevalsumzug – Wir meinen das ernst!

Beim Paderborner Karnevalsumzug war in diesem Jahr die Aidshilfe Paderborn, insbesondere das Herzenslust Team und die queere Jugendgruppe Ohana, zusammen mit Menschen aus der queeren Szene unter dem Motto „Haus des Geldes“ mit dabei. Die Fußgruppe verteilte Kondome...

Danke für die Hilfe beim Umzug

Der Umzug in die Riemekestraße 12 war wohl das Highlight des Jahres 2019 und ist nun endlich geschafft. Auch wenn noch nicht alle notwendigen Möbel da sind, das barrierefreie Bad noch keine fertigen Wände hat und hier und da auch noch ein wenig Dekoration und...

Aktionen zum Welt-Aids-Tag

Der Welt-Aids-Tag findet jedes Jahr am 1.Dezember statt. Dieser Tag ist ein Aufruf zur Toleranz und zur Solidarität mit HIV-positiven und an Aids erkrankten Menschen. Der Welt-Aids-Tag erinnert auch daran, dass HIV noch immer präsent ist. „Über ein Drittel der...

Let’s talk about… Aktion zum Thema Distanz und Respekt im Freibad

Der Sexualpädagogische Arbeitskreis Paderborn, bestehend aus Mitarbeitenden der Aidshilfe Paderborn, des Diakonie Paderborn-Höxter e.V., pro familia Paderborn und des FreienBeratungsZentrum Paderborn e. V., wird in Kooperation mit dem Jugendbüro der Stadt Paderborn...

Ehrenamtliche Mitarbeit und Praktikum

Die Angebote der Aidshilfe sind vielfältig. Um diese Vielfalt zu ermöglichen arbeiten neben dem hauptberuflichen Team viele Ehrenamtliche mit und für uns. Eine Mitarbeit (auch während eines Praktikums) ist in verschiedenen Bereichen möglich. Wenn Sie sich entsprechend Ihrer Talente und Wünsche einbringen und ausprobieren wollen, kommen Sie zum Kennenlernen am besten einfach bei uns in den Öffnungszeiten vorbei (Dienstag und Donnerstag 09 – 12 Uhr, Mittwoch 15 – 18 Uhr, Freitag 10 – 13 Uhr) oder nehmen Sie Kontakt zu uns auf unter der Telefonnummer 05251 – 280 298 oder per Mail unter info (at) paderborn.aidshilfe.de.

Wir freuen uns auf Sie!