Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

CSD Köln

Oktober 11

Große Regenbogenfahne von unten

Die ersten Demonstrationen für die Rechte von Lesben, Schwulen und Transgender fanden schon 1972, organisiert von der “Gay Liberation Front”, in der aufgeschlossenen Domstadt Köln statt. Seit 1991 veranstaltet der Kölner Lesben- und Schwulentag e.V. (KLuST) alljährlich die CSD-Parade. Einerseits im Gedenken an die Ereignisse in der Christopher-Street 1969, andererseits mit Blick nach vorn, um weiterhin für die Gleichberechtigung und Akzeptanz von Schwulen, Lesben, Bisexuellen und Transgendern zu demonstrieren.

Am 11. Oktober 2020 wird im Rahmen des ColognePride eine Demonstration stattfinden. Die Form der Demonstration wird den Umständen der Corona-Pandemie angepasst sein. Der ColognePride wird vom 26.09.2020 bis 11.10.2020 der gesamten Community einen würdigen Rahmen für die vielen verschiedenen kleineren Veranstaltungen bieten. Auch der KLuST plant einige neue Aktionen, um auf die Forderungen und Rechte der LGBTIQ* Community aufmerksam zu machen. Das CSD Straßenfest auf den Plätzen Heumarkt, Alter Markt und Gürzenichvorplatz wird in diesem Jahr aber leider nicht stattfinden können! Die Veranstaltenden hoffen jedoch, die gesamte Community in all ihrer Vielfalt und Diversität wird im Oktober mehr denn je sichtbar sein. Lasst uns der Gesellschaft zeigen, wir sind: Viele. Gemeinsam. Stark!

Eine kleine Gruppe aus Paderborn, u.a. Mitglieder von Herzenslust, wird auch in Köln sein. Wer mit dabei sein will oder Informationen benötigt kann sich gerne bei Thorsten Driller unter 05251 280 298 oder thorsten.driller(at)paderborn.aidshilfe.de melden.

Details

Datum:
Oktober 11
Veranstaltungkategorien:
, , , ,

Veranstalter

Herzenslust Paderborn

Veranstaltungsort

Köln