„Run for life“ beim Campuslauf 2015

„Run for life“ beim Campuslauf 2015

Nach dem Osterlauf waren wir gleich fit genug für den nächsten sportlichen Event. Deshalb hieß es ab zur Uni Paderborn: Die AIDS-Hilfe Paderborn trat beim Campuslauf 2015 der Uni Paderborn als Charity-Partnerin unter dem Motto „run for life“ auf. Am Dienstag, 09.06.2015 wurde beim mittlerweile vierten Campuslauf quer über den Campus gelaufen. Ebenso hatten die Veranstaltenden für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm gesorgt, so dass für alle, ob Teilnehmende oder Zuschauer_innen, etwas dabei war. Die AIDS-Hilfe war mit einem Aktionsstand im Start-Ziel-Bereich vertreten.

Der Lauf findet unter dem Namen TK-Campuslauf der Universität Paderborn statt. An diesem Nachmittag verwandelte sich das Campusgelände in einen 2,5 Kilometer langen Rundkurs. Organisiert wurde der Campuslauf unter der Leitung von Dr. Lars Riedl von Studierenden der Sportwissenschaft aus dem Seminar „Einführung in das Sport- und Eventmanagement“ in Zusammenarbeit mit dem Hochschulsport.

Teil nahmen Personen, die sich der Universität Paderborn verbunden fühlen, also Studierende, Wissenschaftler_innen, Dozent_innen, Mitarbeitende aus der Verwaltung und Technik sowie Freund_innen und Fördernde der Universität Paderborn. Die Veranstaltung bot die Möglichkeit, sich bei Singelläufen über die Distanzen 5 km und 10 km mit anderen Studierenden und Mitarbeitenden zu messen.

Der Spaßcharakter stand bei der Veranstaltung im Vordergrund, einen professionellen Charakter erhielt sie dennoch z.B. durch eine digitale und präzise Zeitmessung.

Weitere Infos zum Campuslauf finden Sie auf der Homepage