Mitgliederversammlung wählt neuen Vorstand

Mitgliederversammlung wählt neuen Vorstand

Bei der Mitgliederversammlung wählte der AIDS-Hilfe Paderborn e.V. einen neuen Vorstand. Wiedergewählt wurde die erste Vorsitzende Julia Hedtheuer aus Geseke. Zweite Vorsitzende wurde die Paderbornerin Johanna Verhoven, die bereits zuvor als Beisitzerin Mitglied des Vorstands war. Als Beisitzender wiedergewählt wurde Norbert Karsunke, neu im Beisitz sind Angela Münster, Egbert Steinhoff und Raphaela Becker. Die Amtszeit von Kirstin Neugebauer ist noch nicht abgelaufen, somit macht sie den Vorstand komplett. Die Versammlung dankte Mirjam Vogt und Lisa Mellmann, die sich nicht wieder zur Wahl stellten, für ihre Arbeit mit reichlich Applaus.

2017 ist für die AIDS-Hilfe in Paderborn ein Jubiläumsjahr. Vor dreißig Jahren wurde sie in den Hochzeiten der Aidskrise gegründet. Auch wenn der Verein große Erfolge in dieser Zeit nachweisen kann, so ist der Umgang mit HIV auch in Paderborn häufig von Unsicherheit und Angst geprägt. Die daraus resultierende Diskriminierung von Menschen mit HIV schadet den Betroffenen und hält Menschen vom HIV-Test ab. Information und Beratung bietet in Paderborn die AIDS-Hilfe.