HIV Test in der AIDS-Hilfe Paderborn

HIV Test in der AIDS-Hilfe Paderborn

Ab März 2015 bietet die Paderborner AIDS-Hilfe gemeinsam mit dem Allgemeinmediziner Herrn Dipl. Med. Hey die Möglichkeit, sich in der Paderborner AIDS-Hilfe anonym auf HIV testen zu lassen.

„Kann ich mich mit HIV angesteckt haben?“
Diese Frage stellen sich viele Menschen, die Kontakt zur Paderborner AIDS-Hilfe aufnehmen. Ein HIV-Test kann Klarheit schaffen. Wenn jemand tatsächlich infiziert ist, bringt es heute große gesundheitliche Vorteile mit sich, darüber Bescheid zu wissen. Eine rechtzeitige HIV-Therapie kann die Infektion zwar nicht beseitigen, aber das HI-Virus unter Kontrolle halten, so dass es kaum mehr Schaden am Immunsystem anrichtet. Wer sich heute mit HIV infiziert, hat bei früher Diagnose und guter Behandlung eine annähernd normale Lebenserwartung. Aber auch, wenn jemand erst relativ spät von der Infektion erfahren hat und vielleicht bereits Krankheitszeichen da sind, kann die Behandlung den Gesundheitszustand wieder verbessern.

Wo kann jemand sich testen lassen?
Der HIV-Test kann von niedergelassenen Ärzt_innen durchgeführt werden, zum Beispiel der/dem Hausärzt_in. In allen Gesundheitsämtern besteht die Möglichkeit, den Test anonym und kostenlos durchführen zu lassen. Ab März 2015 wird in Paderborn auch in den Räumen der AIDS-Hilfe, Friedrichstraße 51 der Test angeboten. Die AIDS-Hilfe Paderborn reagiert damit auf die wachsende Zahl von Menschen, die sich zum Thema HIV-Test an die AIDS-Hilfe wenden.

In Kooperation mit dem Mediziner Herrn Dipl. Med. Hey wird am 10.März 2015 in der Zeit zwischen 18:00 Uhr und 19:00 Uhr zum ersten Mal die Möglichkeit gegeben, sich in der AIDS-Hilfe anonym testen zu lassen. Geplant ist es, den Test regelmäßig jeden zweiten Dienstag im Monat ab 18:00 Uhr anzubieten. Die Termine werden jeweils auf der Internetseite der AIDS-Hilfe Paderborn bekanntgegeben.

Angeboten wird der HIV-Schnelltest. Beim HIV-Schnelltest wird auf HIV-Antikörper getestet. Deshalb muss nach einem Risikokontakt mindestens 12 Wochen gewartet werden, bis der Test gemacht werden kann. Ist der Zeitraum kürzer, ist ein negatives Ergebnis nicht ausreichend sicher. Im Gegensatz zum herkömmlichen HIV-Antikörpertest ist das Testergebnis beim HIV-Schnelltest schon nach ca. einer halben Stunde zu erhalten.

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Vor jedem Test wird eine qualifizierte Beratung durch eine_n hauptberufliche_n Mitarbeitende_n der AIDS-Hilfe Paderborn angeboten. Der Kostenbeitrag für den HIV-Schnelltest in der AIDS-Hilfe beträgt 10 Euro. Der Test ist anonym. Aus Anonymitätsgründen besteht die Möglichkeit, durch die Eingangstür zur Straße hin, und auch durch den Hintereingang (Hinterhof, Parkplatz) hereinzukommen.

Wir bedanken uns für die freundliche Unterstützung unseres Angebots besonders bei der Janssen-Cilag GmbH.

Weitere Information und Beratung zum Thema HIV-Test gibt es bei der AIDS-Hilfe Paderborn unter 05251-280 298 oder per Email unter Bianca.Schroeder@paderborn.aidshilfe.de.