Schmieden mit Herzenslust

Schmieden mit Herzenslust

Jeder ist seines Glückes Schmied! Das haben wir wörtlich genommen bei einem Schmiede-Workshop für schwule Männer. Herzenslust hatte schwule Männer eingeladen, sich buchstäblich alle Stigmatisierungen, von anderen und sich selbst, aus dem Leib zu schlagen. Und das beim heißen Feuer einer Schmiede. Echtes Reinhauen war angesagt! An einem Samstag im November fanden wir uns in der alten Dorfschmiede in Benhausen ein, um verschiedene Werke zu schmieden. Lustig war, dass es viele (sprachliche) Parallelen zum schwulen Leben gibt, etwa wenn die Arme vom vielen Pumpen schmerzen, das Blasen auf Dauer anstrengend wird oder Fäuste die Luft wegnehmen, wenn sie zu tief stecken. Am Ende des Tages waren wir überrascht, was an einem Tag für wunderbare Werkstücke, ganz ohne Vorkenntnisse, gefertigt werden können.

Fotos von der Aktion sind in der Galerie zu finden.