Der Vorstand

des AIDS-Hilfe Paderborn e.V.

Der Vorstand des AIDS-Hilfe Paderborn e.V.

Der Vorstand besteht aus dem/der* Vorsitzenden, dem/der* stellvertretenden Vorsitzenden und bis zu fünf Beisitzer_innen. Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung auf zwei Jahre gewählt, ihm obliegt die Führung der laufenden Geschäfte des Vereins.

Der Vorstand der AIDS-Hilfe Paderborn ist per Mail unter vorstand@paderborn.aidshilfe.de zu erreichen.

Ein edler Mensch zieht edle Menschen an und weiß sie festzuhalten.

—Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), deutscher Dichter

von links: Johanna Verhoven, Angela Münster, Julia Hedtheuer, Egbert Steinhoff, Raphaela Becker und Norbert Karsunke; kleines Bild Kirstin Neugebauer.

 

Jule Frielingsdorf (Hedtheuer) wurde 1991 geboren und wohnt in Paderborn. Die Sozialarbeiterin arbeitet als Fachkraft im Haus der offenen Tür Borchen, ist seit April 2013 im Vorstand und übernimmt seit März 2015 das Amt der Vorsitzenden. Sie ist aktives Mitglied im Präventions-Team.

Johanna Verhoven ist Sozialarbeiterin mit einem Master in Sexualwissenschaften und arbeitet in der Jugendpflege in Büren. Seit März 2014 ist sie im Vorstand der AIDS-Hilfe Paderborn tätig, das Amt der zweiten Vorsitzenden bekleidet sie seit März 2017. Die 1989 geborene Paderbornerin ist zudem seit Oktober 2016 Mitglied im Vorstand der Aidshilfe NRW.

Raphaela Becker ist Gesundheitswissenschaftlerin und schreibt derzeit ihre Dissertation. Seit einem Praktikum im Rahmen ihres Studiums ist die Paderbornerin im ehrenamtlichen Team der AIDS-Hilfe aktiv. Seit März 2017 ist sie Mitglied des Vorstands.

Norbert Karsunke ist Diplom-Sozialarbeiter, arbeitete Jahrzehnte in der Familiensozialarbeit und hat eine systemische familientherapeutische Ausbildung. Ehrenamtlich engagiert sich der 1946 geborene Familienvater nicht nur in der AIDS-Hilfe, sondern auch in dem Verein Hilfe zum Weiterleben in Detmold. Seit April 2013 ist er Mitglied des Vorstands; er ist verantwortlich für den Bereich Personal.

Angela Münster wurde im März 2017 in den Vorstand gewählt. Sie ist beruflich in der Verkehrstechnik tätig und gehört zu den langjährigen Ehrenamtlichen des Vereins. Schon seit dem Jahr 2000 engagiert sie sich kontinuierlich und mit viel Engagement in der Öffentlichkeitsarbeit und im Aktionsteam der AIDS-Hilfe, weshalb sie auch bereits vor ihrer Wahl zu den bekannten Gesichtern der AIDS-Hilfe gehörte.

Kirstin Neugebauer ist seit März 2014 Mitglied des Vorstands der AIDS-Hilfe Paderborn. Die Gemeindepädagogin und Sozialarbeiterin wurde 1982 geboren. Seit einem Praktikum 2009 ist sie der AIDS-Hilfe verbunden und bereitet unter anderem regelmäßig den Gottesdienst am Welt-Aids-Tag mit vor.

Ecki Steinhoff ist seit März 2017 im Vorstand des Vereins. Der 1971 geborene Taxifahrer ist engagierter Gewerkschafter. Er ist neben der Tätigkeit in der AIDS-Hilfe auch der Vorstandssprecher des PaderPride e.V. , welcher u.a. den Paderborner CSD organisiert.