Spenden

Unterstützen Sie uns durch eine finanzielle Zuwendung.

Spenden

Die AIDS-Hilfe wurde als Ortsverband für Paderborn Stadt und Land gegründet und leistet einen produktiven Beitrag zur Vermeidung und Ausbreitung von HIV-Infektionen in Ostwestfalen. Die psychosoziale Betreuung von HIV-positiven und an Aids erkrankten Menschen gehört zu unseren Hauptaufgaben.

Die Geschichte von HIV/ Aids ist nicht nur die Geschichte einer Katastrophe, sondern auch eine Erfolgsgeschichte. Selten schritt die medizinische Forschung so schnell voran. Die Krankheit, die vor allem stigmatisierte Gruppen wie homosexuelle und drogenkonsumierende Menschen betraf, trieb letztlich deren Emanzipation voran und brachte innovative Präventionsmodelle hervor, bei denen die besonders betroffenen Gruppen einbezogen wurden.

Daher muss das Fazit lauten: Wir haben viel gelernt – weiter so!

Sie können einen wertvollen Beitrag leisten.
Unterstützen Sie uns.
Spenden Sie oder werden Sie Mitglied!

Der AIDS-Hilfe Paderborn e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich selbst verwaltet und seine finanzielle Basis aus öffentlichen Mitteln, Bußgeldern, Spenden und Mitgliedsbeiträgen sowie öffentlichen Veranstaltungen eigenständig sichern muss.

Finanzielle Zuwendungen werden somit ausschließlich für die Arbeit in und um Paderborn verwendet. Zur Aufrechterhaltung und Erweiterung der vielfältigen Angebote und Hilfeprogramme ist die AIDS-Hilfe fortwährend auf ehrenamtliches Engagement und Spenden angewiesen.

Sie können auch zu besonderen Anlässen wie Geburtstagen, Hochzeiten, Firmenfeiern, Jubiläen, Todesfällen, Geburten und Erbschaften spenden.

Gerne nehmen wir Ihre Spenden direkt entgegen. Damit wir in der Arbeit entlastet werden, können Sie Ihren Beitrag aber auch dem Förderverein der AIDS-Hilfe Paderborn e.V. zukommen lassen, der für uns Mittel, Beiträge sowie Spenden beschafft.

Es bleibt einem im Leben nur das, was man verschenkt hat.

—Robert Stolz (1880-1975), österreichischer Komponist

Der Förderverein

Der Förderverein der AIDS-Hilfe Paderborn e.V. unterstützt und fördert unsere Arbeit durch Spendensammlungen. Mehr zum Verein finden Sie hier. Wir danken dem Verein für die Unterstützung und bitten Sie, uns zugedachte Spenden an den Verein zu überweisen:

Förderverein der AIDS-Hilfe Paderborn e.V.
Sparkasse Paderborn-Detmold
IBAN DE87 4765 0130 1010 0553 07
BIC WELADE3LXXX

Bitte geben Sie auf der Überweisung unter Verwendungszweck Ihren Vor-/ Zunamen und Ihre Adresse an. Da der Förderverein als gemeinnütziger Verein anerkannt ist und als besonders förderungswürdig gilt, können Sie alle Spenden und Beiträge an ihn steuerlich absetzen.

Herzlichen Dank für Ihre Hilfe.

Ihre AIDS-Hilfe Paderborn

Spendendosen

Spendendosen des Fördervereins der AIDS-Hilfe Paderborn finden Sie an unterschiedlichen Standorten, in Apotheken, Geschäften, Kneipen, etc. …

Wenn Sie ebenfalls eine Spendendose in ihrem Geschäft, in ihrer Praxis oder wo auch sonst aufstellen möchten und für die Zwecke der AIDS-Hilfe Paderborn Spenden sammeln wollen (auch kleine Spenden machen viel für die Sache an sich!), dann wenden Sie sich bitte an uns.

Spenden Sie doch einmal ganz konkret!

Wofür wird mein Geld eigentlich verwendet? Wenn Sie ganz konkret sagen wollen, was Sie gespendet haben – vielleicht, weil die Spende als Geschenk an einen lieben Menschen geht – dann können Sie aus der unten stehenden Liste auch gerne auswählen, wofür genau Ihre Spende genutzt werden soll. Tragen Sie den Spendenzweck dann z.B. bei Ihrer Überweisung mit ein. Die Liste wird regelmäßig aktualisiert.

Achtung: Wir benötigen diese Dinge auch handfest, aber möchten Sie bitten, uns hierfür nur Geldbeträge zukommen zu lassen. Wenn Sie uns Sachspenden zur Verfügung stellen wollen, dann melden Sie sich bitte unbedingt vorher bei uns! Viele der Dinge auf der Liste werden von uns regelmäßig angeschafft.

5 €: Eine Wochenration Kaffee für die Beratungen

10 €: Rotes Satin-Band für die Solidaritäts-Schleifen

20 €: Getränke und gesunde Snacks für ein Treffen der PositHIVengruppe

30 €: Ein Karton Druckpapier

 

40 €: Anti-Viren-Programme für unsere PC’s

50 €: Die Telefonrechnung für einen Monat

75 €: Einen Tank voll Benzin für unseren Dienstwagen

100 €: Ein Monat Sauberkeit (Reinigung der AIDS-Hilfe)

 

150 €: Ein Jahresbedarf an Kondomführungsscheinen für die HIV-Prävention

2400 €: Ein_e Student_in als feste Hilfe für ein Jahr HIV-Präventions-Veranstaltungen in Schulen

(Achtung: Die angegebenen Euro-Summen sind natürlich gerundet und geschönt – und gelten daher lediglich symbolisch!)