Aktionen rund um den Welt-Aids-Tag 2012

Aktionen rund um den Welt-Aids-Tag 2012

Was viele vergessen (oder gar nicht mehr wissen): Aids ist leider immer noch nicht heilbar, das Leben mit HIV hat sich jedoch verändert. In den Köpfen herrschen aber immer noch die alten Bilder aus den ersten Jahren der Pandemie vor. Der Welt-Aids-Tag am 1. Dezember ist für die Aids-Hilfe Paderborn jedes Jahr Anlass, auf das Thema aufmerksam zu machen, Solidarität mit HIV-positiven und an Aids erkrankten Menschen und ihren Angehörigen weltweit zu zeigen, aufzuklären und sich für Schutz starkzumachen. Ein wichtiges Ziel der AIDS-Hilfe Paderborn ist es deshalb, Menschen gut über die Infektion, Übertragungswege und Schutzmöglichkeiten zu informieren. Denn nur wer gut informiert ist, kann Risiken realistisch einschätzen. Jeder Mensch kann etwas tun, um Diskriminierungen abzubauen und Solidarität zu zeigen. Zum Beispiel indem er die rote Schleife trägt oder sich ehrenamtlich engagiert. Nicht nur am 1. Dezember, sondern an jedem Tag im Jahr.

ALIM7764[1]

 

IMG_0462